Bei einer gründlichen Durchsuchung eines morschen Astes, der auf dem Boden lag, aber sich wohl früher mal auf einem Baum befand, habe ich jede Menge gefunden. Jede Menge Temnothorax Kolonien (min. 5 verschiedene) und einzelne, gründende Königinnen (min. 3), außerdem Camponotus truncatus Gründerköniginnen. Derartiges habe ich noch nie auf solch kleinen Raum beobachtet – jedenfalls habe ich noch etwas interessantes entdeckt, 2 dunkle Temnothorax Königinnen in Pleometrose. Sie bewohnten eindeutig zu zweit eine Brutkammer. Das fand ich interessant, und habe sie mitgenommen, um diese Art der Gründung zu beobachten. Ich vermute, dass es sich um Temnothorax affinis handelt, denke ich werde mir sicher sein sobald erste Arbeiterinnen vorhanden sind. Ich habe ihnen dazu ein schönes Nest gemacht.
Bilder sind schwer zu machen, trotzdem hier 2 jämmerliche Versuche:
Bild
Bild

Advertisements