Hallo,

hier mal ein kleiner Einblick in ein kleines Volk von Temnothorax. Es lebt in einem selbstgemachten Holznest- auf dem Video erkennt man Larven und Eier, wobei letztere erstaunlich groß sind, im Vergleich zu den Arbeiterinnen. Man erkennt am Ende auch die Fütterung einer Larve durch eine Arbeiterin.
Das ganze Holznest ist mit Arbeiteirnnen voll, jedoch nur in unmittelbarer Nähe der Königin gibt es einen „Arbeiterinnenballungspunkt“. Diese putzen ständig die Königin.

Es handelt sicher wahrscheinlich um Temnothorax nylanderi, allerdings habe ich sie in 3 Metern Höhe auf einen Kirschbaum gefunden- eigentlich sehr untypisch für diese Art, es könnte sich also um eine arboricole Zwillingsart handeln- nur, dass anscheinend keine existiert.

Grüße, Phil

Advertisements