Hallo,

erfreulicher Weise sind nun zwei weitere Arbeiterinnen im Abstand von 2 Tagen geschlüpft. Immer wieder verpuppt sich auch eine Larve, ich vermute dass in den nächsten Wochen und Monaten beständig in regelmäßigen Abständen Arbeiterinnen schlüpfen werden. Es klappt super mit der Versorgung, es wird weiterhin alles genommen, was ich anbiete. Die Königin ist immer noch diejenige, die das Futter aufsammelt und vor der Haustüre zerlegt- Heimchenbeine werden zuerst abmontiert, und dann wird der Körper komplett reingezogen. Ich habe das Gefühl, aber wahrscheinlich interpretiere ich das nur so, dass die Königin immer nach meinen Kontrollblick herausrennt um die Gegend auf Futter zu untersuchen, da sie gelernt hat, dass es immer dann Futter gibt- die Arbeiterinnen haben das noch nicht gelernt, weshalb sie sich bei Störungen ängstlich zurückziehen. Aber wie gesagt, kann auch nur eine Fehleinschätzung sein.
Eier gibt es auch jede Menge.
BildBildBild
Die Bilder stammen aus dem Ytongnest, ich bitte die Qualität zu entschuldigen, aber die Plexiglas“scheibe“ reflektiert ziemlich doof das Blitzlicht.

Advertisements