Hallo,

gestern habe ich eine kleine Wanderung gemacht, am Donnersberg. Es gab einiges zu sehen, verschiedene Lasius, Myrmica ruginodis, Camponotus ligniperda, Raptiformica sanguinea, Tetramorium, sogar Stenamma debile. Und natürlich viele Formica s.str. Nester, und bei einigen schwärmten die Geschlechtstiere aus. Sie suchten erhöhte Positionen um das Nest herum, und flogen ab. Handelt sich wahrshceinlich um Formica polyctena oder rufa.
Bild

Bild
Interessanterweise keine Männchen, nur Weibchen.
Bei dem schönen Wetter gabs nicht nur Insekten, sondern auch jede Menge Zauneidechsen und sogar eine Kröte zu bewundern.
BildBild

Advertisements