Hallo,

ich berichte erneut über die Gründung einer Chthonolasius, diesmal eine geglückte. Für den vorherigen Bericht siehe den Post vom 10. Juli.

Erst einmal kurz von Anfang an: Das Verhalten war relativ gleich wie das ihrer Vorgängerin. Sie lief in der Arena umher, und schnappte sich nach einiger Zeit eine Arbeiterin. Die Wirtsameisen waren aggressiv, allerdings keinesfalls in den Ausmaßen wie beim letzten Mal, es waren deutlich weniger Arbeiterinnen unterwegs, ich musste nicht künstlich eingreifen. Außerdem habe ich dazugelernt; ich habe mehr Versteckmöglichkeiten vorbereitet, in Form von Steinen und Erde.
Hier versteckte sich Königin unter einem Stein:
Bild
Tatsächlich behielt die Königin die erstgefangene Arbeiterin deutlich länger, und versteckte sich mindestens eine halbe Stunde. Danach lief sie wieder herum, hin und wieder schnappte sie sich auch erneut die tote Arbeiterin; Auffällig war das Putzen der Königin (ob sie sich den Kolonieduft aneignete?).
Bilder der Königin mit getöteter Arbeiterin:
BildBild
Dann lief sie das erste Mal in Reagenzglas, wo sie auf aggressive Wehr der Wirtsameisen (vermutlich psammophilus) stieß. Ich schaute nach, die Königin wurde gestreckt; ich wollte nichts riskieren und entfernte sie wieder, glücklicherweise ohne Probleme. Die Königin lief dann erneut ca. 1 Stunde lang in der Arena umher, immer wieder mit einer toten Arbeiterin zwischen den Mandibeln. Das „bearbeiten“ der toten machte sie nun allerdings nicht mehr unter geschützten Steinen. Traf sie auf eine Arbeiterin, reagierte sie neugierig, die Arbeiterin floh. Dann lief sie erneut ins Reagenzglas, ich war ziemlich angespannt, und wollte ihr etwas Zeit lassen, bevor ich wieder kontrollierte, ob sie attackiert wurde oder nicht. Bei meiner Kontrolle viel mir ein Stein vom Herzen; im Gegensatz zum ersten misslungenen Versuch war die Königin nicht recht nah am Eingang, sondern weit hinten bei der Brut, und wurde beleckt, teilweise hielt sich aber auch noch eine Arbeiterin an ihr fest. Eine halbe Stunde später kontrollierte ich erneut, tatsächlich, kein Gerangel, die Königin mitten auf dem Puppenhaufen.
Hier ein Bild der „Glücklichen“:
Bild
Eine gelungene Adoption!

Advertisements