Die ganzen letzten Male habe ich nur über die M. cf. wasmanni berichtet, nun möchte ich doch mal Bilder der anderen, deutlich größeren Messor cf. semirufus zeigen.
Diese haben mittlerweile eine recht stattliche Koloniegröße, und leben seit einiger Zeit in einem Ytong, der im Moment natürlich noch etwas groß für sie ist; aber sie werden dort schon hineinwachsen. Im Vergleich zu der anderen Messor sind diese nicht nur deutlich größer, sondern auch viel Hungriger auf Proteinnahrung, und schleppen deutlich weniger Körner ein.
Bild
Ameisenbrot:
BildBild
Der Kopf der Königin, darunter der Kopf eines gerade schlüpfenden Majors;
Bild
Die Hauptbrutkammer im Überblick; da kommt noch einiges an Nachwachs, Brut in allen Stadien ist vorhanden.
Bild

Insgesamt eine sehr einfach zu Haltende Art!

Advertisements