Hallo,

ich war heute wieder im Trockenrasengebiet, und konnte endlich mal wieder was besonderes beobachten, nämlich Formica pratensis. Diese Ameisenart ist zwar nicht sonderlich selten, allerdings habe ich sie in besagter Umgebung noch nie gesehen. Komisch, dass ich sie bisher übersehen hatte, denn die hatten sogar einen recht hohen Ameisenhaufen in der Wiese. Sie waren gerade beim Umzug, eine lange Straße, auf der Arbeiterinnen Nestgenossinnen umhertrugen. Das machte mich auf das Volk aufmerksam.
Die Art gründet wie alle Waldameisen sozialparasitär bei Serviformica.

Das Nest:
Bild
Arbeiterinnen:
BildBild

Grüße, Phil

Advertisements