Abstract

I didn’t post about my Crematogaster for a long time. So, there are some things to tell. First, they have a new terrarium. It has an old branch in its middle, and doesn’t have a cover. The ants likes this branch, they often climb on it. At the beginning November, they still didn’t want to hibernate – only at the middle of November the queen stopped laying eggs and the larvas didn’t grow anymore. So, I put them into hibernation, they still have their nest in the testtube. This species is dangerous, because they often escape. For luck, only some workers and not the queen escaped (until now).

_______________

Ich habe schon länger nichts mehr über meine Crematogaster geschrieben, fällt mir auf. Wird also langsam mal Zeit. Im Oktober haben sie ein neues Terrarium bekommen, welches oben offen ist, und indem ein toter Ast als „Baum“ zum rumklettern dient. Ich habe sie dort oben auch gefüttert, und sie mochten es sehr. Der Bodengrund besteht aus Lehm, auf dem Sand gestreut wurde. Der Lehm ist richtig hart festgetrocknet, und der Ast hält darin wie in einer Betonfassung. Die Ameisen leben immer noch im Reagenzglas.

Zuerst sah es nicht so aus, als wollten sie überhaupt in die Winterruhe gehen. Noch Ende Oktober hatten sie viel Brut. Ich habe sie auf Diät gesetzt, weil mir das Wachstum wirklich zu viel war – als Reaktion darauf brachen sie mehrmals aus, zum Glück ohne irgendwo ein Zweignest anzulegen, es gab nur Straßen. Mit den Ameisen ist nicht zu Spaßen, wie mir auch in Kroatien bewusst wurde, wo ich ausgewachsene Kolonien zur Genüge bestaunen konnte.
Trotz Heizmatte machten sie dann doch im November, entgegen meinen Erwartungen, dann doch eine Einleitung zur Winterruhe: Es gab keine neue Brut mehr, nur noch kleine Larven. Ich reagierte darauf, und stellte sie etwas kühler. Aus Angst, dass sie womöglich verdursten wurden sie nicht ganz in die Kälte gestellt, sondern bei schwankenden 10-15°C in einen kühlen Raum gestellt. Aktivität ist kaum vorhanden, alle haben sich zur Traube zusammengeballt.

Anbei ein paar Fotos.
Reagenzglas von oben:
Bild
Reagenzglas von unten:
Bild
Terrarium:
Bild

Advertisements